Die 8 besten portugiesischen Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung

Die besten portugiesischen Käse / Wikipedia
Die besten portugiesischen Käse / Wikipedia
16 November 2020, Redaktion

Portugal ist nicht nur für seine Sandstrände und das gute Wetter bekannt. Das Land hat auch jede Menge für den Gaumen zu bieten. Wenn Sie gerne Käse essen, dann lesen Sie weiter, denn er gehört zu den besten Produkten der portugiesischen Küche.

Wir haben für Sie eine kleine kulinarische Rundreise durch Portugal vorbereitet, auf der Sie die 8 besten portugiesischen Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung (denominação de origem protegida - DOP) kennenlernen.

Azeitão Queso DOP

Wikipedia
Wikipedia

Mit einer cremigen Textur und einem starken Geschmack spricht der Azeitão Queso verschiedene Geschmacksrichtungen an. Wie sein Name schon vermuten lässt, wird dieser Käse in Azeitão aus Schafsmilch hergestellt und ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Lieblingsbrot oder Toast.

Diesen Käse können Sie in größeren Supermärkten kaufen. Wenn Sie jedoch den „Ursprung“ dieser Delikatesse besichtigen möchten, sollten Sie Azeitão, nur 30 Minuten von Lissabon entfernt, besuchen.

Keine Sorge, falls Sie Vegetarier sein sollten: Dieser Käse wird mit Kardenblüten anstelle von tierischem Lab hergestellt.

Queso Serra da Estrela Käse DOP

Wikipedia Commons
Wikipedia Commons

Der Käse aus der Serra da Estrela ist für sein Aroma bekannt. Mit einem sehr starken Geruch (der nicht für jede Nase geeignet ist) und einer buttrigen Textur, die ihn perfekt zum Einfetten macht, ist dieser Schafskäse als der „König“ der portugiesischen Käse bekannt.

Er ist so cremig, dass es undenkbar ist, ihn mit einem Messer zu schneiden. Stattdessen wird ein rundes Loch in den Käse geschnitten, um ihn mit einem Löffel zu essen.

Serra da Estrela Curd DOP

Pixelabay
Pixelabay

Wenn Sie ein Fan des italienischen Ricottas sind, dann wird Ihnen der Serra da Estrela Curd bestimmt auch schmecken. Er eignet sich aufgrund seiner weichen und zarten Textur ideal als Brotaufstrich.

Dieser Käse mit seiner leicht körnigen, weichen weißen Masse ist ein typisches Produkt der Serra da Estrela und kann einfach so gegessen werden, in Milch oder Kaffee aufgelöst, mit Honig, Kürbismarmelade oder mit Walnuss-, Haselnuss- oder Mandelstückchen gemischt.

Transmontano-Ziegenkäse DOP

Wikipedia
Wikipedia

Im Nordwesten Portugals können Sie den Transmontano-Ziegenkäse probieren, einen gereiften Käse, der sehr hart und salzig ist und aus Ziegenmilch zubereitet wird. Trotz seiner sehr gelben Farbe findet man oft rote Transmonanto-Käse, die mit Paprika eingerieben sind, um ihren Geschmack zu verstärken.

Obwohl dieser Käse typisch für die Region Trás-os-Montes ist, kann er in ganz Portugal gekauft werden, da viele Fachgeschäfte (und sogar Supermärkte) ihn im Sortiment haben. Auf dem Brot, als Beilage zum Salat, als Vorspeise... Dieser Käse ist perfekt.

Évora-Käse DOP

Wikimedia Commons
Wikimedia Commons

Der Évora-Käse ist ein gelblicher, halbharter Käse aus roher Schafsmilch der regionalen Rasse Merina Branca. Er ist etwas weicher als der typische Ziegenkäse aus Trás-os-Montes und typisch für die Hauptstadt des Alentejo.

Wenn Sie sich im Alentejo aufhalten und ein Fan von salzigem und leicht würzigem Käse sind, gehen Sie in eine Taverne und bestellen Sie einen gut gereiften Évora-Käse. Wenn Sie jedoch weichere Aromen bevorzugen, entscheiden Sie sich für die frische oder weniger reife Version und erfreuen Sie sich an dem zarten, aber intensiven Geschmack dieses Käses.

Nisa-Käse DOP

Wikipedia
Wikipedia

Im Alentejo gibt es einen weiteren bekannten Käse, den Nisa-Käse. Dieser Käse wird aus roher Schafsmilch der regionalen Rasse Merina Branca hergestellt und kann auch von Vegetariern genossen werden, wenn er mit Gemüselab zubereitet wird.

Es handelt sich um einen Halbhartkäse mit charakteristischer gelber Farbe, der in lokalen Käsereien hergestellt wird, die die traditionellen Produktionsmethoden beibehalten.

Probieren Sie diesen Käse mit einem Toast oder salzigem Gebäck oder bereiten Sie sich ein Sandwich zu und lassen Sie sich von seinen Zitrusfrüchten und seinem unwiderstehlichen Geschmack verzaubern.

Rabaçal-Käse DOP

Wikipedia
Wikipedia

Der Rabaçal-Käse ist ein weiterer der bekannten Käsesorten Portugals. Er wird in der Nähe von Coimbra, in einem Dorf namens Rabaçal, hergestellt.

Es handelt sich um einen halbharten, mattweißen gereiften Käse, der von Hand aus einer Mischung aus Schaf- und Ziegenmilch und tierischem Lab hergestellt wird. Wenn Sie ihn probieren, werden Sie seinen charakteristischen Geschmack bemerken, der auf das Kraut „Santa Maria“ zurückzuführen ist, eine Thymiansorte, die in dieser Gegend reichlich vorhanden ist. Sie dient den Schafen und Ziegen als Nahrung, die die Milch für die Herstellung dieses Käses liefern.

Probieren Sie den Rabaçal-Käse als Vorspeise, Dessert oder als leichte Mahlzeit.

São Jorge-Käse DOP

Wikipedia
Wikipedia

Der São Jorge-Käse wird aus roher Kuhmilch hergestellt und ist ein gereifter, harter oder halbharter Käse mit gelblicher Farbe, der nach einer Reifezeit von etwa 60 Tagen gewonnen wird.

Die Produktion begann vor rund 500 Jahren auf der Insel São Jorge auf den Azoren und ist bis heute nahezu unverändert geblieben. Die Qualität der Vegetation der Insel bewirkt, dass die Ernährung der Kühe sehr komplett ist, was sich in der Qualität der Milch und damit des Käses widerspiegelt, der einen würzigen Geschmack hat.

Wenn Sie Urlaub auf den Azoren machen, ist dieser Käse das perfekte Souvenir.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten