Impfpass Portugal: Jetzt auf dem SNS-Portal verfügbar

Wie kommt man ein einen portugiesischen Impfausweis für Reisen innerhalb des Landes?

20210601_ep-115759a_aro_183.jpg
© Europäische Union 2021 - Quelle: EP / Alain ROLLAND
23 Juni 2021, Redaktion

Portugal hat bereits damit begonnen, digitale Impfbescheinigungen auszustellen, die in Portugal teilweise auch als Impfpässe bezeichnet werden. Seit dem 17. Juni 2021 ist es auch in Portugal möglich, PCR-Test-Zertifikate auf dem Portal SNS24 (Gesundheitsdienst) anzufordern. Das Dokument soll das Reisen der Bürger innerhalb der Europäischen Union erleichtern und zusätzliche Reisebeschränkungen wie Tests oder Quarantäne einschränken. Die digitalen COVID-19-Zertifikate sind für Einwohner Portugals kostenlos.

Holen Sie sich Ihren Impfpass in Portugal auf der SS24-Website

In einer gemeinsamen Erklärung geben das Gesundheitsministerium, die Generaldirektion für Gesundheit in Portugal (DGS) und die gemeinsamen Dienste des Gesundheitsministeriums an, dass die Bürger zum Erhalt des digitalen Zertifikats auf das SNS24-Portal zugreifen, den Anweisungen folgen und den Typ des Zertifikats auswählen können, den Sie benötigen.

Nach Validierung der Anfrage wird das Dokument im Portal zur Verfügung gestellt oder kann ohne Kosten an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden. Es wird in portugiesischer und englischer Sprache ausgestellt. In dem gemeinsamen Vermerk stellen die Behörden klar, dass es „bald möglich sein wird, die Zertifikate auf anderen Plattformen zu beziehen sowie auf das Zertifikat der molekularen Schnelltests zuzugreifen“.

Was ist ein Impfpass?

Während Portugal bereits sein Impfzertifikat oder seinen Impfpass ausstellt, ist noch nicht klar, wie die genauen Regeln und Vorschriften aussehen und wann das Dokument benötigt wird. Ähnlich wie ein nationaler Reisepass könnte ein Impfpass dem Inhaber möglicherweise den Zutritt zu Veranstaltungsorten von Konzerten, Sportveranstaltungen oder Festivals ermöglichen sowie Reisenden und Urlaubern aus anderen Ländern möglicherweise die Einreise nach Portugal für einen Urlaub ermöglichen. Diese Details sind jedoch nicht bestätigt.

Digitale Zertifikate können in allen EU-Mitgliedstaaten verwendet werden

Nach den Leitlinien des DGS können in Portugal ausgestellte digitale Impfbescheinigungen in allen EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz verwendet werden. Das digitale COVID-19-Zertifikat der EU, das (negative) Tests, Impfungen oder die Genesung von COVID-19 nachweist, „wird auch für vergleichbare Initiativen offen sein, die von Drittländern oder internationalen Organisationen entwickelt werden“, so das DGS.

Die Gesundheitsbehörde erinnert jedoch daran, dass die Bescheinigung „die jeweiligen Inhaber je nach Verschlechterung der epidemiologischen Lage nicht von der Einhaltung zusätzlicher gesundheitspolizeilicher Maßnahmen bei der Ankunft im Zielmitgliedstaat der Reise befreien kann“.

Das Dokument enthält einen QR-Code mit den erforderlichen wesentlichen Daten, der verwendet wird, um „die Echtheit, Integrität und Gültigkeit des Zertifikats sicher zu überprüfen“, erinnert die Gesundheitsbehörde die Bürger und fügt hinzu, dass das Zertifikat Informationen wie „Name, Geburtsdatum, Ausstellungsdatum und relevante Informationen zu Impfung, Test oder Genesung“ enthält.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten