Startschuss für eines der größten Bauprojekte Portugals: 2.000 neue Wohnungen in Lissabon

Ein Modell des Neubauprojekts, dessen Baubeginn für 2020 vorgesehen ist / VIC Properties
Ein Modell des Neubauprojekts, dessen Baubeginn für 2020 vorgesehen ist / VIC Properties
1 Juli 2019, Redaktion

Auf einem etwa 20 Hektar großen Grundstück in Matinha, in der Gemeinde Marvila, Lissabon, entstehen über 2.000 Neubau-Wohnungen. Es handelt sich um eines der größten Neubauprojekte Portugals und wird vom Bauunternehmen VIC Properties geleitet, das das entsprechende Bauland erworben hat.

Nach Angaben des Unternehmens sollen die Bauarbeiten Anfang 2020 beginnen und in den nächsten Jahren fertiggestellt werden.

Modell des Neubauprojekts / VIC Properties
Modell des Neubauprojekts / VIC Properties

„Es werden verschiedene Freizeiteinrichtungen und Dienstleistungsangebote entstehen, die diesen Stadtteil in einen hervorragenden Ort zum Wohnen, Arbeiten oder einfach nur zum Besuchen verwandeln werden. Genau wie beim Prata Riverside Village, einem bereits laufenden Projekt, geht es darum, einen integrierten Raum zu schaffen, der ausschließlich den Menschen und ihrer Lebensqualität gewidmet ist“, so VIC Properties in einer Stellungnahme.

„Durch den Erwerb dieses Baulands, zusammen mit der Errichtung des Parque Ribeirinho Oriente, wird VIC Properties auch den Parque das Nações mit dem Prata Riverside Village verbinden und damit seine Mission fortsetzen, einen Teil der Stadt, der lange Zeit stillstand, wiederzubeleben“, so das Dokument.

João Cabaça, Co-CEO von VIC Properties, erklärt, dass „dieses Neubauprojekt auch eine Reaktion auf den Wohnungsmangel in Portugal“ ist, ein Problem, das besonders Lissabon betrifft. „Mit dem Projekt Matinha und zusammen mit dem Silver Riverside Village wird VIC Properties über 2.700 Neubau-Immobilien auf den Markt bringen“, fügt er hinzu.

Blick auf das Bauland / VIC Properties
Blick auf das Bauland / VIC Properties

Luís Gamboa, COO von VIC Properties, verrät, dass das Unternehmen „ein vorbildlicher Bauherr sein möchte“ und dass „die Maßnahmen zur ökologischen Nachhaltigkeit Vorrang haben. So bald wie möglich wird mit der Dekontamination der Böden von Matinha begonnen, um so den Schutz der Umwelt und der Gesundheit der Menschen zu gewährleisten“.

VIC Properties mit Sitz in Lissabon erklärt, über „viel Erfahrung mit großen Neubauprojekten“ zu verfügen und „eine voll integrierte Immobilienplattform“ zu sein, „die die gesamte Wertschöpfungskette des Bauprozesses abdeckt“.

„VIC Properties ist vom Zeitpunkt der Grundstücksuche, während der Planungsphase, bis zum Bau und Verkauf sowie der Verwaltung der Immobilie und der damit verbundenen Dienstleistungen tätig“, verkündet das Unternehmen und bestätigt, im April die Emission von 250 Millionen Euro in Secured Pre-IPO Convertible Bonds erfolgreich abgeschlossen zu haben, die dem Börsengangs des Unternehmens vorausgeht.

Dieser Teil von Lissabon soll durch das Neubauprojekt wiederbelebt werden / VIC Properties
Dieser Teil von Lissabon soll durch das Neubauprojekt wiederbelebt werden / VIC Properties
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten