Zwei portugiesische Hotels unter den besten der Welt

CN Traveller hat seine 2021 Gold List veröffentlicht
Foto von CALIN STAN auf Unsplash
14 Januar 2021, Redaktion

Zwei portugiesische Hotels tauchen auf der Liste der besten Hotels und Resorts der Welt auf, die von Condé Nast Traveller erstellt worden ist. In seiner „Gold List" für 2021 in Europa enthält die Veröffentlichung das Albatroz, ein Fünf-Sterne-Hotel in Cascais, und Santa Clara 1728 in Lissabon, als die besten Übernachtungsmöglichkeiten in Portugal.

„Dies ist die jährliche Zusammenstellung der beliebtesten Hotels unserer Verlage auf der ganzen Welt. In der diesjährigen Liste sind wir über die Übernachtungsmöglichkeiten hinausgegangen, einschließlich einer Reihe von Erlebnissen, die wir als wirklich außergewöhnlich betrachten: Kreuzfahrten, Flüge, Restaurants, Bars und Reiseziele, zusammen mit den zutiefst persönlichen Gründen, warum wir sie lieben“, heißt es in der Veröffentlichung. Der Verlag erwähnt auch die Corona-Pandemie und erklärt, dass die oben genannten Elemente „die Dinge waren, von denen wir während des Lockdowns geträumt haben“.

In Europa und genauer gesagt in Portugal umfasst das Condé Nast Traveller-Ranking das Hotel Albatroz in Cascais. Das Magazin hebt hervor, dass Cascais, obwohl es einst ein weiß getünchtes Fischerdorf war, diese einfache Existenz vor langer Zeit gegen „greifbaren Glamour“ eintauschte. Die Gegend beherbergt eine große Auswahl an wunderschönen Villen aus dem 19. Jahrhundert. Im Herzen dieser Villen, in die sich große europäische Familien in der Vergangenheit auf der Suche nach einer kühlen Brise flüchteten, um dem heißen Sommer zu entkommen, befindet sich „das geliebte Albatroz“, schreibt das Magazin. „Seit seiner Eröffnung als Gasthaus in den 1960er Jahren hat es sich zu einem der ersten Fünf-Sterne-Hotels der Stadt entwickelt.“

Und die Veröffentlichung geht noch weiter. Sie spricht über das wundervolle Restaurant im Albatroz, das der perfekte Ort ist, um „fleischige Garnelen zu verschlingen“. Es sei nahezu der perfekte Ort, um mit einem „Glas Wein in der Hand“ die „Boote auf den Wellen“ zu beobachten.

Weiter zu einem anderen wunderbaren Ort in Portugal: Santa Clara 1728 in Lissabon erhält auch viele herausragende Komplimente. Condé Nast erklärt, dass „dieses Hotel mit 6 Gästezimmern in einem alten Kulturviertel auf einem der 7 Hügel von Lissabon das Gefühl beseitigt, ein Reisender in einer fremden Stadt zu sein“ und das erreicht, was so viele versprechen, aber nicht erfüllen: „ein Zuhause in der Ferne sein“.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten