Verdelago, ein brandneues Luxusresort an der Algarve

Luxusresort an der Algarve in Portugal
21 Juli 2021, Redaktion

In Kürze beginnt der Bau des luxuriösen Naturresorts Verdelago an der Algarve in Portugal. Nach 20 Jahren Planung wurde das Projekt im Jahr 2021 vom Oxy Capital Fond erworben und neu konzipiert, der seiner Integration in die Naturlandschaft von Castro Marim im Bezirk Faro Priorität einräumte. Die Investition beträgt rund 270 Millionen Euro. Hier erzählen wir Ihnen mehr über das Verdelago Resort an der Algarve und die Luxusimmobilien, die dort entstehen werden.

Das Verdelago Resort soll auf einem 86 Hektar großen Grundstück an der Küste der Algarve entstehen, und laut der portugiesischen Zeitung Expresso sollen auch ein Touristenkomplex und ein Fünf-Sterne-Hotel gebaut werden. Die Baufläche dieses Resorts beträgt jedoch nur 74.000 Quadratmeter. Die verbleibenden 70 Hektar werden einem Naturpark entsprechen, in dem 110 Arten geschützte Arten leben, wie Chamäleons, Frösche, Schmetterlinge und Kaninchen.

Das Projekt wird in mehreren Phasen gebaut, von denen die erste im Sommer 2022 fertiggestellt werden soll. Im Resort wird es eine breite Palette von Luxusimmobilien zum Verkauf geben. 102 Wohnungen stehen zu Preisen ab 450.000 Euro zur Verfügung. Hinzu kommen 26 Villen mit Preisen ab 670.000 Euro und 7 weitere Luxusvillen mit Preisen von über 1,5 Millionen Euro. Der Gesamtbau des Projekts soll in 7 Jahren abgeschlossen sein.

Verdelago: im Einklang mit der Natur

Erst in diesem Jahr erwarb der portugiesische Kapitalfonds Aquarius – verwaltet von Oxy Capital – das Verdelago-Projekt, das seit 2001 aufgrund von Kontroversen um Umweltfragen eingefroren war.

Mit dem Ziel, diese Probleme zu überwinden und das Problem in eine treibende Kraft zu verwandeln, haben die neuen Eigentümer das gesamte Projekt unter Berücksichtigung sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeitskriterien neu gestaltet und so Harmonie und Einklang mit der Natur geschaffen. Wo zum Beispiel ein Golfplatz gebaut werden sollte, entsteht ein Naturpark. Auch die Größe des Luxushotels wurde reduziert und in die Landschaft integriert.

Als Ergebnis hat das Projekt bereits die Green Globe-Zertifizierung erhalten, die von der Tourismusorganisation der Vereinten Nationen verliehen wird. Und diese Umwelttourismus-Zertifizierung hat bereits die ersten Reservierungen für Blue & Green eingebracht, den Tourismusanbieter, der für die Verwaltung von Verdelago verantwortlich sein wird.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten