Stromtarife in Portugal: Welcher ist der günstigste Anbieter?

Strompreise in Portugal
Strompreise in Portugal / Unsplash
8 Juni 2021, Redaktion

Es ist an der Zeit herauszufinden, welcher der günstigste Stromanbieter in Portugal ist. Da die Corona-Pandemie die Menschen aufgrund von Telearbeit und Ausgangssperren dazu zwingt, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, verzeichnen die Haushalte einen höheren Energieverbrauch, was dazu führt, dass die Stromrechnungen von Monat zu Monat steigen. Wir werfen einen Blick auf die Stromtarife in Portugal, um herauszufinden, welcher der günstigste Anbieter ist.

Um den günstigsten Strom in Portugal zu finden, haben wir den Simulator der portugiesischen Regulierungsbehörde für Strom und Gas ERSE verwendet und sind zum dem Schluss gekommen, dass derzeit der günstigste Stromtarif in Portugal von Iberdrola angeboten wird. Bei der Auswertung haben wir nur Tarife berücksichtigt, die nicht den Abschluss zusätlicher Leistungen vorsehen.

Nachfolgend finden Sie die günstigsten Stromtarife auf dem portugiesischen Markt für ein Paar ohne Kinder mit einem Verbrauch von ca. 1900 kWh/Jahr. Die vertraglich vereinbarte Leistung beträgt 3,45 kVA:

AnbieterGünstigster TarifMonatl. Rate
IberdrolaCasa*33,29 €
Goledenery+ Cliente Monoelétrico*35,15 €
EDPEletricidade Campanha Digital*35,21 €
Endesa Tarifa Simples35,27 €
ENATTarifa Sol35,62 €
*Vorausgesetzt, die elektronischen Rechnungen und das Lastschriftverfahren werden eingehalten.
 

In einem 4-köpfigen Haushalt für ein Ehepaar mit 2 Kindern mit einem geschätzten Verbrauch von 5000 kWh/Jahr und einer vertraglich vereinbarten Leistung von 6,9 kVA bleibt Iberdrola führend:

ElektrizitätsunternehmenGünstigster TarifnameMonatliche Rate
IberdrolaCasa*85,12 €
EDPEletricidade Campanha Digital*86,92 €
EndesaTarifa e-luz & gás*86,98 €
Goldenergie+ Cliente Monoelétrico*86,99 €
ENATTarifa Sol88,53 €
*Vorausgesetzt, die elektronischen Rechnungen und das Lastschriftverfahren werden eingehalten.
 

Der derzeit günstigste Stromtarif in Portugal ist Casa von Iberdrola. Beim Vergleich der Strompreise besteht jedoch auch ein sehr enger Wettbewerb zwischen den Preisangeboten von EDP, Endesa und Goldenergy in Portugal.

Wechseln Sie Ihren Stromanbieter in Portugal

Mit der Liberalisierung des portugiesischen Energiemarktes ist ein Wechsel des Stromanbieters oder -tarifs einfach geworden. Stromverträge erfordern derzeit keine Bindungsfrist, sodass ein Wechsel des Anbieters jederzeit möglich ist.

Auf diese Weise müssen Sie nur einen neuen Vertrag mit dem Unternehmen abschließen, um das günstigste Energieunternehmen in Portugal zu beauftragen. Die Kündigung des laufenden Vertrages erfolgt automatisch zwischen dem alten und dem neuen Anbieter.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten