Corona: Beschränkungen für Weihnachten und Neujahr in Portugal

Die Regelungen werden zu Weihnachten leicht gelockert, während Neujahrsfeiern strengeren Maßnahmen unterliegen

Weihnachten 2020 in Portugal
Foto von Volodymyr Hryshchenko auf Unsplash
15 Dezember 2020, Emma Donaldson

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür und wer diese Zeit in Portugal verbringen möchte, sollte sich über die bestehenden Corona-Regeln und -Beschränkungen für Weihnachten und Neujahr in Portugal informieren. Wie viele andere europäische Länder hat Portugal vor, die Corona-Beschränkungen über die Feiertage zu lockern, um Familienzusammenkünfte zu erlauben. Wenige Tage später werden die Maßnahmen wieder verschärft, um einen Anstieg der Infektionen auf Silvesterpartys zu vermeiden, so der portugiesische Premierminister Antonio Costa. Hier geben wir Ihnen eine kurze Übersicht über das, was Sie an Weihnachten und Silvester in Portugal tun können und was nicht.

Weihnachtliche Ausgangssperre und Reisen zwischen Gemeinden in Portugal

Reisen zwischen Gemeinden in Portugal zu Weihnachten sind zulässig, jedoch nur zwischen dem 23. und 26. Dezember. Während dieser Zeit werden die Ausgangssperren auch für Reisende gelockert. Die derzeitige Ausgangssperre in Portugal gilt von 23 bis 5 Uhr. Am 23. Dezember wird die Ausgangssperre nach hinten verschoben und gilt von 1 bis 5 Uhr. Wer in der dieser Zeit reist, ist von der Ausgangssperre befreit. Die Ausgangssperre wird am Heiligabend und am Weihnachtstag (24. und 25. Dezember) weiter gelockert und gilt von 2 bis 5 Uhr, während ab dem 26. wieder die aktuelle Ausgangssperre ab 23 Uhr gilt.

Familientreffen zu Weihnachten in Portugal

Zu den Weihnachtstraditionen in Portugal gehören gemeinsame Mittag- und Abendessen mit der Familie. Während die Weihnachtsfeierlichkeiten im Jahr 2020 anders sein werden, sind Familientreffen in diesem Jahr erlaubt, jedoch mit Vorsicht. Es gibt keine Begrenzung, wie viele Personen pro Haushalt zu Weihnachten (am 24. und 25. Dezember) zusammenkommen können. Trotz dieser lockeren Maßnahme forderte Premierminister Antonio Costa die Menschen auf, bei Familientreffen Gesichtsmasken zu tragen, und erklärt: „Es ist wichtig, dass dieses Weihnachten eine Zeit ist, um zusammenzukommen, jedoch ohne unfreiwillig das Coronavirus zu übertragen.“ Es ist anzumerken, dass die portugiesische Regierung betont hat, dass sich diese neuen Vorschriften ändern können, falls sich die pandemiologische Situation vor Weihnachten verschlechtern sollte.

Ausgangssperre zu Silvester in Portugal

Zum Ende des Jahres werden die Corona-Beschränkungen in Portugal verschärft. Am 31. Dezember, Silvester, werden die traditionellen Straßenfeste, bei denen Nachtschwärmer normalerweise das neue Jahr einläuten, verboten, während Versammlungen im Freien auf maximal 6 Personen beschränkt sind. Die Menschen dürfen sich weiterhin innerhalb der Häuser und Wohnungen treffen, solange sie in ihren Wohnsitzgemeinden verbleiben und vor der nächtlichen Ausgangssperre, die um 2 Uhr beginnt, nach Hause zurückkehren. Das Reisen zwischen Gemeinden in Portugal ist zwischen dem 31. Dezember 2020 um Mitternacht und dem 4. Januar 2021 um 5 Uhr ebenfalls verboten, es sei denn, Sie reisen aus „gesundheitlichen Gründen, aufgrund eines Notfalls oder aus anderen speziell vorgesehenen Motiven“.

Zu Weihnachten aus dem Ausland nach Portugal reisen

Wenn Sie planen, dieses Weihnachten nach Portugal zu reisen, gelten auch für Sie alle oben genannten Beschränkungen. Derzeit gibt es keine Einreisebeschränkungen für Einreisende aus der EU und dem Schengen-Raum. Beachten Sie jedoch, dass sich dies kurzfristig ändern kann. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise unbedingt bei den örtlichen Behörden. Beachten Sie, dass Portugal derzeit Temperaturmessungen an den Flughäfen durchführt. Einige Reisende, die in Portugal ankommen, müssen möglicherweise auch einen COVID-19-Test durchführen und sich selbst isolieren, bis die Ergebnisse vorliegen.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten