Portugal ist das fünftbeste Land für Auswanderer

Einige der „glücklichsten Auswanderer der Welt“ leben in Portugal, dem einzigen europäischen Land in den Top 10 des Expat Insider 2021

artem-zhukov-ktWC3KSBCCk-unsplash.jpg
Als Auswanderer in Portugal leben / Foto von Artem Zhukov auf Unsplash
2 Juni 2021, Redaktion

Auf einer Liste von 59 Ländern aus der ganzen Welt wurde Portugal als einer der Orte für Auswanderer mit der besten Lebensqualität und den besten Arbeitsmöglichkeiten angesehen und landete auf dem fünften Platz. Laut der von InterNations entwickelten Expat Insider 2021-Umfrage, an der 12.420 Auswanderer teilnahmen, gilt Portugal sogar als „Heimat einiger der glücklichsten Auswanderer der Welt“. Schauen wir uns genauer an, warum Auswanderer Portugal als fünftbestes Land schätzen, in dem man 2021 leben und arbeiten kann.

In der Studie gaben rund 84% der Befragten an, in Portugal „mit ihrem Leben im Allgemeinen zufrieden“ zu sein. Verschiedene Faktoren erklären diese Zufriedenheit: Diese ausländischen Bürger, die sich entschieden haben, außerhalb ihres Heimatlandes zu leben, „genießen eine hohe Lebensqualität in Portugal“. Zu den herausragendsten Eigenschaften Portugals zählen die örtlichen Freizeitmöglichkeiten, das sonnige Klima und die Sicherheit, die die Auswanderer sehr schätzen.

Im Gespräch mit InterNations bestätigt ein britischer Auswanderer, dass Portugal „ein sicherer und friedlicher Ort ist“ und fügt hinzu, dass „das Land sehr schön ist, und gutes Essen, Musik, Kultur und Landschaften zu bieten hat“. In verschiedenen Unterkategorien schneidet Portugal überdurchschnittlich gut ab, wie z. B. der Zugang zur Gesundheitsversorgung (73% der Befragten sind zufrieden), Reisemöglichkeiten (86%) und den einfachen Zugang zu Telekommunikationsdiensten (93%).

Zusammenfassend kam Portugal in drei der fünf untersuchten Indizes unter die Top 10: Lebensqualität (3.), leichtes Einleben (9.) und Lebenshaltungskosten (9.). Obwohl das Land auch im Personal Finance Index (14.) gut abschneidet, ist der Work Abroad Index der schwächste Punkt (36.).

In Bezug auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt InterNations, dass sie „die Auswanderungspläne von etwa 2 von 5 Auswanderern in Portugal (37%) beeinflusst hat, was genau dem weltweiten Durchschnitt entspricht“. Nur 1% der Auswanderer beabsichtigen, früher als geplant in ihr Heimatland zurückzukehren, und „mehr als ein Viertel hat beschlossen, in Portugal zu bleiben und in naher Zukunft nicht in ihr Heimatland zurückzukehren“.

ei2021-best-and-worst_0.png
InterNations

Portugal als einziges europäisches Land unter den Top 10

Wenn man sich die Rangfolge der anderen Länder in der Tabelle ansieht, ist klar, dass Portugal das beste Land für Auswanderer in Europa ist. Das zweitbeste Land aus Europa landet auf dem 15. Platz: die Tschechische Republik. Als nächstes kommt Spanien auf Platz 16.

Im Ranking der besten Länder für Auswanderer landete Taiwan auf dem ersten Platz. Auf dem 2. Platz liegt Mexiko. Costa Rica und Malaysia vervollständigen die Top 5 auf den Plätzen 3 und 4. Die ersten drei Plätze ziehen „Auswanderer wegen ihrer einfachen Eingewöhnung und guten persönlichen Finanzen“ an, wie die Umfrage zeigt. Im Gegensatz dazu belegen Südafrika, Italien und Kuwait die drei schlechtesten Positionen auf der Liste.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten