Cristiano Ronaldos neues Haus: Der Fußballer investiert in eine Villa in Quinta da Marinha

Die neue Villa des portugiesischen Fußballstars entsteht in einer der exklusivsten Wohnanlagen Portugals und wird von 900 m2 groß sein

Ronaldos neue Villa in Portugal
Gtres
23 Dezember 2020, Redaktion

Cristiano Ronaldo lässt sich eine neue Villa in einer der angesehensten Wohngegenden Portugals bauen. Der portugiesische Fußballspieler gehört damit zu der Liste der Prominenten, die eine Immobilie im prestigeträchtigen Viertel Quinta da Marinha in Cascais besitzen. Ronaldo, der derzeit in Italien für Juventus Turin spielt, hat ein Grundstück in einer der exklusivsten Gegenden des Landes gekauft.

Die Arbeiten an Cristiano Ronaldos neuer Villa haben bereits begonnen. Innerhalb von vier Jahren wird auf dem Grundstück mit einer Fläche von 8.991 m² eine Villa entstehen, das deutlich größer als die bereits in der Wohnanlage stehenden Häuser sein wird. Dabei handelt es sich nicht um die erste Immobilieninvestition, die Ronaldo in den letzten Jahren auf dem portugiesischen Festland getätigt hat: Er besitzt auch eine Wohnung in der Avenida da Liberdade und ein Luxus-Penthouse, das teuerste, das jemals in Portugal verkauft wurde, in der Rua Castilho, beide in Lissabon.

Die Nachricht wurde von der portugiesischen Wochenzeitschrift SÁBADO bekannt gegeben, die besagt, dass auf dem Grundstück in Quinta da Marinha eine Villa entstehen wird, die vom ersten Stock aus vollen Meerblick bietet. „Die Erdtöne und die Glasterrassen werden auf minimalistische Weise mit der Landschaft spielen“, heißt es in dem Artikel. Vítor Vitorino ist der Architekt, den Cristiano Ronaldo mit der Bebauung des Grundstücks beauftragt hat.

Laut der Zeitschrift ist das Grundstück des Fußballspielers im Namen der Firma Senta e Cinco Lote SA registriert. Bevor Cristiano Ronaldo das Grundstück erwarb, sollte auf dem Gelände ein 899 m2 großes Restaurant gebaut werden.

Ende letzten Jahres erteilte der Gemeinderat die Genehmigung für den Bau einer Villa, die 10% der Grundstücksgröße entspricht, d. h. einer Grundfläche von 899 m2, ohne Kellergeschoss. „Es wird die doppelte durchschnittliche Baugröße der benachbarten Grundstücke haben“, schreibt die Zeitschrift und stellt fest, dass das Grundstück im Dezember 2019 von Cristiano Ronaldo für einen Preis zwischen 7 und 8 Millionen Euro gekauft wurde.

Nach Angaben der Zeitschrift übernahm Hugo Dinarte Santos Aveiro, der Bruder von Cristiano Ronaldo, die Leitung des Verwaltungsrates der Senta e Cinco Lote SA, und zwei Freunde wurden ebenfalls Aktionäre. Es ist nicht bekannt, ob Cristiano Ronaldo in Zukunft in dieser Villa in Cascais oder in einer seiner Luxus-Apartments in Lissabon wohnen wird.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten