Hypothekendarlehen in Portugal für Ausländer

Wie kann ich als Ausländer in Portugal eine Hypothek beantragen?

Hypotheken für Nichtansässige in Portugal
Hypotheken für Nichtansässige in Portugal / Gtres
20 Mai 2021, Redaktion

Mit der Zunahme der Telearbeit infolge der Corona-Pandemie hat die Zahl der Menschen zugenommen, die auf der Suche nach einem besseren Klima und Lebensstil nach Portugal ziehen möchten. Infolgedessen hat auch die Nachfrage nach Wohnungsbaudarlehen für Ausländer in Portugal zugenommen. Was sind diese Bankdarlehen, was sind ihre Merkmale und wie können Sie sie beantragen? Wir beantworten diese Frage zu Hypothekendarlehen für Ausländer in Portugal mit Hilfe von Experten.

In der Regel konzentrieren sich Immobilieninvestitionen von Ausländern in Portugal auf Zweitwohnungen, die sich aufgrund der guten Temperaturen sowohl für den persönlichen Gebrauch als auch für Investitionen vor allem in Küstengebieten oder Inseln befinden. Es ist richtig, dass Reisebeschränkungen und die durch die COVID-19-Pandemie verursachte drastische Reduzierung des Tourismus einen starken Einfluss auf diese Art von Transaktionen hatten. Da sich das Leben jedoch langsam wieder normalisiert und einige Beschränkungen aufgehoben werden, wird zusammen mit dem Beginn der Frühjahr-Sommer-Saison, in der normalerweise mehr Transaktionen stattfinden, in Portugal eine Reaktivierung der Immobilienkäufe durch Nichtansässige erwartet.

Laut Miguel Cabrita, der in Portugal für idealista/créditohabitação verantwortlich ist, wird erwartet, dass „die kommenden Monate eine starke Erholung dieser Art von Käufen widerspiegeln werden, wobei mehr Ausländer Hypotheken in Portugal beantragen. Die Angebote unterscheiden sich von Bank zu Bank, sowohl in Bezug auf die angebotenen Bedingungen als auch auf den Service, der Nichtansässigen zur Verfügung steht. Es ist immer wichtig, verschiedene personalisierte Angebote zu vergleichen und frei zu entscheiden, welche Option Ihren eigenen Bedürfnissen am besten entspricht.“

Cabrita betont auch, dass es Banken gibt, die sich eindeutig für diese Art von Kunden interessieren, da ausländische Käufer in den meisten Fällen eine geringere Finanzierung im Verhältnis zum Wert der Immobilie benötigen und auch Aufwandsquoten haben, die unter dem nationalen Durchschnitt liegen.

Merkmale von Hypothekendarlehen für gebietsfremde Personen in Portugal

Was ist eine Hypothek für Gebietsfremde? Diese Art von Darlehen richtet sich an Personen, die nicht in Portugal leben, unabhängig davon, ob sie die portugiesische Staatsangehörigkeit besitzen oder nicht, und die im Land Immobilien kaufen möchten. Dabei werden Personen, die in Portugal leben, ihren Steuersitz jedoch in einem anderen Land haben, ebenfalls als nicht ansässig. Mit anderen Worten, das Kriterium, das die Art des Darlehens definiert, ist Ihr steuerlicher Wohnsitz, nicht Ihre Staatsangehörigkeit.

Die Hypothekendarlehen für Gebietsfremde sind identisch mit denen, die gebietsansässigen Bürgern angeboten werden, obwohl die Bedingungen hinsichtlich der Risikokriterien restriktiver sind (insbesondere in Bezug auf den Prozentsatz der Finanzierung). Wenn Sie als Nichtansässiger eine Hypothek in Portugal beantragen, erhalten Sie nicht so viel Geld wie als Einwohner.

Bedingungen von Hypothekendarlehen für Nichtansässige in Portugal

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass Banken in Portugal restriktivere Kriterien für gebietsfremde Kunden anwenden und in der Regel den maximalen Prozentsatz der Finanzierung reduzieren.

Im Allgemeinen wenden Banken für in Portugal ansässige Kunden ein Limit von 90% des Kaufpreises oder des Wertes der Immobilie an. Bei Nichtansässigen wird der Finanzierungsprozentsatz normalerweise auf 70% oder 80% reduziert, obwohl Portugiesen, die eine Immobilie kaufen, eine Finanzierung von 90% erhalten, um wieder in Portugal zu leben oder zu arbeiten, da sie als künftige Einwohner in Portugal gelten und ihr steuerlicher Wohnsitz auf portugiesischem Gebiet sein wird.

Laut den Experten von idealista/créditohabitação „definiert jede Bank unterschiedliche Risikokriterien, die nicht nur auf das Profil des Kunden, sondern auch auf sein Wohnsitzland beschränkt sind“. Beispielsweise akzeptieren Banken im Allgemeinen keine Garanten oder Hypothekengarantien, die sich außerhalb Portugals befinden, da sie nicht zugänglich sind. In diesem Fall müsste ein ausländischer Kunde ein niedriges Finanzierungsniveau akzeptieren.

Wie beantrage ich als Ausländer eine Hypothek in Portugal?

Wie bei „normalen“ Hypotheken kann der Antrag auf ein Darlehen für eine gebietsfremde Person direkt bei den Banken oder über einen Kreditvermittler gestellt werden.

Einige der Dokumente, die Sie vorlegen müssen, um diese Art von Wohnungsbaudarlehen zu beantragen, sind:

  • eine Kopie Ihres Ausweises oder Reisepasses,
  • die 3 letzten Gehaltsabrechnungen aus Ihrem Wohnsitzland,
  • Einkommensteuererklärung des Vorjahres,
  • Kontoauszug der letzten drei Monate.

Beachten Sie, dass alle Ihre Dokumente auch offiziell ins Portugiesische übersetzt werden müssen. Möglicherweise ist für diese offiziellen Übersetzungen auch eine Haager Apostille erforderlich. Die Apostille wird dem Originaldokument beigefügt, um zu belegen, dass sie legitim und authentisch ist. Daher ist es am besten, sich vorher bei der Bank zu erkundigen, welche Dokumente benötigt werden und ob offizielle Übersetzungen und die Apostille erforderlich sind.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten