Durchschnittseinkommen in Portugal 2021

In Portugal stiegen die Mindestlöhne letztes Jahr um 2,9%, der fünfthöchste Anstieg der Eurozone

Wie viel verdient man durchschnittlich in Portugal?
Wie viel verdient man durchschnittlich in Portugal? / Unsplash
17 Juni 2021, Redaktion

Im Jahr 2020, das von der Corona-Pandemie geprägt war, gingen in der Europäischen Union mehr als 3 Millionen Arbeitsplätze verloren. Dennoch stiegen die Löhne in den meisten Mitgliedstaaten. Portugal ist das fünfte Land in der Eurozone, in dem die Gehälter am stärksten stiegen (2,9%). Dies ist eine höhere Wachstumsrate als der EU-Durchschnitt (0,9%) und der Durchschnitt der Eurozone (0,6%). Wie hoch sind die Durchschnittsgehälter in Portugal im Jahr 2021?

Laut einem in der portugiesischen Wirtschaftszeitung ECO veröffentlichten Bericht, der auf Daten der Europäischen Kommission basiert, genauer gesagt auf den Brüsseler Frühjahrsprognosen, sind nur in Litauen (8,2%), Lettland (5,3%), den Niederlanden (4,9%) und der Slowakei (3,3%) die Gehälter im Jahr 2020 stärker als in Portugal gestiegen. Gesunken sind die Gehälter jedoch in Zypern (-3,2%), Frankreich (-2,7%), Belgien (-1,8%), Luxemburg (-0,7%) und Finnland (-0,1%).

2021 wurde auch der Mindestlohn in Portugal angehoben, aber wie hoch ist das Durchschnittseinkommen in Portugal? Das durchschnittliche Bruttogehalt in Portugal liegt nach neuesten Daten bei rund 33.800 Euro pro Jahr. Dies entspricht einem durchschnittlichen Monatsgehalt in Portugal von 2.817 Euro oder 16 Euro/Stunde. Wenn Sie jedoch nach Portugal ziehen, um dort zu arbeiten, sollten Sie bedenken, dass die Gehälter je nach Stelle und Branche stark variieren.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten