Während der Corona-Pandemie dauert es länger, eine Immobilie in Portugal zu vermieten

Wie lange dauert es, einen Mieter in Portugal zu finden?

Eine Immobilie in Portugal vermieten
29 Juli 2021, Redaktion

Aktuell dauert es etwas länger, einen Mieter für seine Immobilie in Portugal zu finden. Nur noch wenige Wohnungen werden innerhalb von 1 bis 6 Tagen vermietet, während im Februar 2020 noch rund 43% der in Portugal zur Miete angebotenen Wohnungen weniger als 7 Tage auf dem Markt waren. Im April 2021 sank dieser Prozentsatz jedoch auf 33%, wie aus einer von idealista veröffentlichten Studie hervorgeht. Dies bedeutet, dass aufgrund der Corono-Pandemie 10% weniger Wohnungen in weniger als einer Woche vermietet werden. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Daten zu Immobilien in Portugal, die während der Pandemie länger auf dem Mietmarkt waren.

Daten vom April 2021 zeigen, dass 21% der Wohnungen in Portugal nach dem Markteintritt zwischen 1 Woche und 1 Monat auf dem Markt waren, bis sie vermietet wurden, 19% zwischen 1 und 3 Monaten und 26% länger als 3 Monate.

Nach Bezirken analysiert, zeigte sich der größte Unterschied in Braga, wo im April 2021 nur 26% der inserierten Mietwohnungen von idealista entfernt wurden, weil sie in weniger als einer Woche vermietet wurden. Vor der Pandemie lag diese Zahl bei 51%. Nach Braga folgt die Insel Madeira, die von 39% in Zeiten vor der Pandemie auf 20% im April dieses Jahres steigt.

Bezirk / InselWeniger als 1 Woche auf dem Markt (Feb 2020)Weniger als 1 Woche auf dem Markt (April 2021)Zwischen 1 Woche und 1 Monat auf dem Markt (April 2021)Zwischen 1 und 3 Monaten auf dem Markt (April 2021)Mehr als 3 Monate auf dem Markt (April 2021)
Aveiro35%35%22%20%22%
Braga51%26%24%21%29%
Castelo Branco27%27%23%17%33 %
Coimbra50%33 %28%21%19%
vora41%55%18%14%14%
Faro47%32%17%17%35%
Insel Madeira39%20%19%21%40%
Leiria53%40%23%15%23%
Lissabon39 %32%20%21%27%
Porto52%40%20%16%25%
Santarém40%37%26%13%24%
Setúbal52%34%30%21%15%
Viana do Castelo41%27%25%20%27%
Vila Real20%38%6%31%25%
Viseu29%24%29%21%26%

Als nächstes auf der Liste stehen die Bezirke Setúbal, die von 52% der in weniger als einer Woche vermieteten Immobilie auf 34% sank, Coimbra (von 50% auf 33%), Faro (von 47% auf 32%), Viana do Castelo (von 41% auf 27%) und Leiria (von 53% auf 40%). Im Bezirk Porto sank der Anteil der vermieteten Wohnungen in diesem Zeitraum von 52% auf 40%, während er im Bezirk Lissabon von 39% auf 32% sank.

Auf der anderen Seite stieg im Bezirk Vila Real der Prozentsatz der Wohnungen, die in weniger als 7 Tagen vermietet wurden, von 20% im Februar 2020 auf 38% im April dieses Jahres. Es folgt der Bezirk Évora , wo dieser Anteil ebenfalls gestiegen ist: von 41% auf 55%.

Portugiesische Immobilien länger als 3 Monate auf dem Markt

Die Insel Madeira ist der Ort, an dem verfügbare Wohnungen in Bezug auf die Vermietung am längsten auf dem Markt sind. Im April dieses Jahres brauchten rund 40% der angebotenen Wohnungen mehr als 3 Monate, um einen Mieter zu finden. Auf Madeira folgen die Distrikte Faro (35%), Castelo Branco (33%) und Braga (29%).

Die Bezirke hingegen mit dem geringsten Anteil an Immobilien, die länger als drei Monate auf dem Markt sind, sind Évora (14%), Setúbal (15%) und Coimbra (19%).

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten