Der Fortschritt der Impfungen lässt auf eine Lockerung der Maskenpflicht und sozialen Distanzierung hoffen

pexels-uriel-mont-6280687.jpg
Foto de Uriel Mont no Pexels
5 Mai 2021, Redaktion

Laut dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC), das am 21. April 2021 seine Richtlinien zur Bekämpfung von Pandemien aktualisiert hat, könnten die Maßnahmen bezüglich der Maskenpflicht und der sozialen Distanzierung bald gelockert werden. Das Gremium erklärte, dass einige Länder möglicherweise „langsam“ beginnen könnten, einige Corona-Beschränkungen 19 zu lockern, insbesondere für Geimpfte.

Das ECDC gibt die „spezifischen Situationen“ für das Aufheben der Sicherheitsmaßnahmen wie Mindestabstand und das Tragen von Gesichtsmasken an, nämlich „wenn vollständig geimpfte Personen auf andere vollständig geimpfte Personen treffen“ oder wenn „eine nicht geimpfte Person oder nicht geimpfte Personen aus derselben Familie oder sozialen Blase sich mit vollständig geimpften Personen treffen“.

Das Zentrum betont, dass in der gegenwärtigen Situation und angesichts der verfügbaren Informationen „das Risiko einer schweren Covid-19-Erkrankung für eine vollständig geimpfte Person bei jungen und mittleren Erwachsenen sehr gering und bei älteren Erwachsenen oder Menschen mit Risikofaktoren sehr gering ist“. Daher hänge die allgemeine Verringerung des Risikos schwerer Krankheitsverläufe von der Durchimpfung der Bevölkerung ab.

„Die bisherigen Erkenntnisse deuten darauf hin, dass vollständig geimpfte Personen, wenn sie infiziert sind, möglicherweise weniger wahrscheinlich SARSCoV-2 an ihre nicht geimpften Kontakte übertragen. In solchen Fällen besteht weiterhin Unsicherheit hinsichtlich der Schutzdauer sowie des möglichen Schutzes gegen neu auftretende Varianten von SARS-CoV-2“, heißt es weiter in dem Bericht.

Das Europäische Zentrum ist auch der Ansicht, dass die Anforderungen für die Überprüfung und Quarantäne von Reisenden und das regelmäßige Testen am Arbeitsplatz „für vollständig geimpfte Personen aufgehoben oder geändert werden können, sofern nur sehr wenige Varianten vorhanden sind“.

Dennoch und aufgrund der aktuellen epidemiologischen Lage in der EU sollten „im öffentlichen Raum und bei großen Versammlungen, auch im Urlaub, nicht-pharmazeutische Maßnahmen [soziale Distanzierung und Gesichtsmasken] unabhängig vom Impfstatus des Einzelnen beibehalten werden“, betont das ECDC.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten