Coronavirus: Niedrige Mieten in Portugal werden nicht lange anhalten

Werden die Mieten in Portugal 2021 steigen?
Werden die Mieten in Portugal 2021 steigen? / Foto von Georgios Kaleadis auf Unsplash
16 März 2021, Redaktion

Die Mieten in Portugal sind während der Corona-Pandemie gesunken. Im Letzten Jahr fielen die Mietpreise im landesweiten Durchschnitt um 3%. Der Großteil der Preissenkungen sind direkt auf die Pandemie zurückzuführen, sodass dieser Trend sich in der Zukunft nicht weiter fortsetzen dürfte. Das glaubt der portugiesische Staatssekretär für Wohnungswesen, Marina Gonçalves, der meint, dass die Vermieter nach der Wiederbelebung der Tourismusbranche in Portugal ihre Immobilien auch wieder als Ferienunterkünfte (Alojamento Local AL) anbieten werden.

„Wir sehen aktuelle eine Entwicklung auf dem Mietmarkt, bei der einige private Immobilien zu niedrigeren Preisen angeboten werden. Dies wird uns jedoch mittel- und langfristig nicht viel nutzen“, so der Politiker in Interviews mit Negócios und Antena 1. Viele Diese Stellungnahme bezieht sich auf viele Urlaubsunterkünfte (in Portugal als AL oder Alojamento Local bekannt), die während der Pandemie ihre Immobilien zur Miete auf dem Wohnungsmarkt anboten. Gonçalves argumentiert, dass diese Eigentümer „nur darauf warten, dass der Tourismus wieder in Schwug kommt, um diese Wohnungen auf dem Markt für Urlaubsunterkünfte zu platzieren“. Der Beweis dafür ist, dass sie in der Regel nur einjährige Mietverträge anbieten, die keine Stabilität bieten.

Obwohl das Angebot an Mietobjekten in Portugal im Vergleich zur Situation vor der Corona-Pandemie zugenommen hat und die Mieten momentan sinken, ist Marina Gonçalves der Ansicht, dass dieser Trend auf dem Mietmarkt nur vorübergehend ist und dass diese niedrigeren Preise „das strukturelle Problem nicht lösen werden“.

Der Minister für Wohnungswesen sagt, dass diese Situation kurzfristig gut für den Markt ist, da dieser derzeit „erschwingliche und ausgewogene Angebote für alle Einkommen bietet“. Der Minister fügt jedoch hinzu, dass „diese Immobilien wieder vom Markt verschwinden werden, sobald sich der Tourismus wiederbelebt“, was sich zweifellos auf die Mieten in Portugal 2021 und darüber hinaus auswirken wird.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten