7 Merkmale, die Käufer an Immobilien in Portugal schätzen

Gtres
Gtres
3 April 2019, Redaktion

Wer auf der Suche nach einer Immobilie in Portugal ist, der hat es manchmal nicht einfach, wenn es darum geht, das passende Traumhaus oder die perfekte Ferienwohnung zu finden. Bei der Wahl müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, von der Anzahl der Zimmer über den Balkon bis zum Garagenstellplatz – jedes Detail zählt. Aber welche Merkmale sind wirklich ausschlaggebend beim Kauf einer Immobilie in Portugal?

Die Firma Decisões e Soluções (D&S) hat 7 Merkmale aufgelistet, die jedes Haus oder jede Wohnung aufweisen sollte, um sie für potenzielle Käufer attraktiv zu machen.

Die 7 am meisten nachgefragten Merkmale sind…

1. Standort

Der Standort umfasst zahlreiche Faktoren: Stadtviertel, Nähe zu Schulen, Krankenhäusern und Geschäften für die Grundversorgung oder die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Dieser Faktor ist sehr wichtig, da er entscheidend dazu beitragen kann, dass eine Immobilie in die engere Wahl kommt oder direkt aussortiert wird.

2. Sonneneinstrahlung

Sonnenlicht kann ein entscheidender Faktor sein. Die Lage der Immobilie in Bezug auf die aufgehende Sonne oder das natürliche Licht am späten Nachmittag kann zu einer erhöhten Nachfrage nach Wohnungen führen, die in den oberen Stockwerken liegen. Die Orientierung des Hauses ist wichtig, denn von ihr hängt ab, ob im Sommer öfter die Klimaanlage oder im Winter häufiger die Heizung angestellt werden muss.

3. Zusatzausstattung

Wenn das Haus oder die Wohnung über zusätzliche Merkmale wie Garage, Abstellraum, Kamin, Balkon, Garten oder sogar Swimmingpool verfügt, hat die Immobilie „zweifellos bessere Chancen“, so D&S.

4. Zustand der Immobilie

Immobilien mit löchrigen Mauern, schlecht ausgeführten Arbeiten und einem sehr schlechten allgemeinen Erhaltungszustand sind nach Angaben des Immobilienbüros viel schwieriger zu verkaufen.

5. Intelligente Aufteilung

„Wenn die Immobilie über eine effiziente und logische Aufteilung verfügt, hat das Vorteile.“ D&S erklärt, dass es nützlich ist, große Flure zu vermeiden, in denen viele Quadratmeter Wohnfläche verschwendet werden. Stattdessen könnte dieser Platz genutzt werden, um die Küche zu vergrößern.

6. Aussicht

Wenn wir aus dem Fenster der Immobilie schauen, ist es ein großer Unterschied, die Fassade des Nachbarhauses zu sehen oder das Meer. „Eine schöne Aussicht kann ein großer Vorteil sein, um eine Immobilie schneller zu verkaufen.“

7. Sicherheit

Immobilien, die viel Sicherheit bieten, sind sehr gefragt – sei es, weil sie in einer Gegend mit einer geringen Anzahl von Raubüberfällen oder Diebstählen liegen oder weil sie über ein gutes Sicherheitssystem (24-Stunden-Sicherheitsdienst, Alarmanlage oder Überwachungskameras) verfügen.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten