Lissabon genehmigt Wohngeld für LGBTI+ Community

Foto von Eduardo Pastor auf Unsplash
Foto von Eduardo Pastor auf Unsplash
3 Dezember 2020, Redaktion

Die Gemeindeversammlung von Lissabon hat den ersten LGBTI+ -Stadtplan des Landes genehmigt, der ein Wohngeld für Transgender und eine unabhängige Wohnung für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle in Portugal vorsieht. Dies ist die erste Gemeinde in Portugal, die einen Plan in diesem Bereich erstellt, der in Zusammenarbeit mit lokalen Aktivisten und Gemeindeverbänden erarbeitet wurde. Dieser Plan bestätigt den Status Portugals als eines der LGTBI+ -freundlichsten Länder der Welt.

„Trotz gesetzlicher Fortschritte und weltweiter Bemühungen, auf Diskriminierung zu reagieren, bestehen für viele LGBTI-Menschen Schwierigkeiten beim Zugang zu Dienstleistungen, Wohnraum, Bildung und im Alltag. Wir wollten die Antwort der Gemeinde auf diese Probleme verbessern und eine öffentliche Politik für Gleichstellung und Nichtdiskriminierung fördern“, heißt es in der Präambel des vom Stadtrat von Lissabon (CML) veröffentlichten Plans.

Von den 21 Maßnahmen des 1. LGBTI+ Kommunalplans für 2020-2021 sind viele bereits umgesetzt worden. Die Stellungnahme hebt ReAJo - Resposta de Autonomização para Jovens LGBTI , gefördert von Casa Qui, einem Verein für soziale Solidarität in Portugal, hervor. Dieses Projekt bietet jungen Menschen zwischen 16 und 23 Jahren Wohnungsmöglichkeiten, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität/-ausdruck und mangelnder familiärer Unterstützung obdachlos sind.

Die Schaffung eines Wohnungsaustauschs für Transgender, die Opfer von Gewalt geworden sind, Maßnahmen zu ihrer Einbeziehung des Arbeitsmarktes und zur Unterstützung bei der Arbeitssuche sowie die Organisation eines jährlichen Treffens zum Austausch von Informationen über psychische Gesundheit und Strategien in der Suizidprävention sind weitere Maßnahmen des neuen Plans.

Die Gemeinde wird außerdem „kommunale Forschungsprojekte zu Gesundheitsproblemen von LGBTI-Menschen unterstützen sowie Initiativen, die die Anerkennung von Menschen und Räumen fördern, die mit der LGBTI-Geschichte der Stadt verbunden sind“.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten