Immobilienkauf in Portugal während des Coronavirus

Stöbern Sie auf Immobilienportalen, nehmen Sie an virtuellen Besichtigungen teil und kontaktieren Sie die Makler online

comprar_casa_coronavirus_2.jpg
Ist es möglich, während der Coronavirus-Krise eine Immobilie in Portugal zu kaufen? / Freepik
2 April 2020, Redaktion

Die durch das Coronavirus in Portugal und im Rest der Welt verursachte Gesundheits- und Wirtschaftskrise hat den weltweiten Kauf und Verkauf von Immobilien gelähmt. Die Zeit der Kontaktsperre kann jedoch ein guter Zeitpunkt sein, um nach einer Immobilie zu suchen und den Kaufprozess in die Wege zu leiten. All dies kann aus der Ferne erfolgen. Wir haben einen Leitfaden vorbereitet, der denjenigen hilft, die über den Kauf einer Immobilie in Portugal nachdenken. Er enthält auch Tipps dazu, wie Sie eine Finanzierung abschließen können, ohne dafür vom Sofa aufstehen zu müssen.

Online-Immobilienportale sind immer noch zu 100% verfügbar, sowohl über Websites als auch über die entsprechenden Apps. Jetzt können Sie die Inhalte der Anzeigen voll ausschöpfen: Fotos, Videos, virtuelle Rundgänge... Erstellen Sie eine Liste der Merkmale, die die Immobilie unbedingt haben sollten und nutzen Sie Filter, um Ihre Suche zu verfeinern. Anschließend können Sie sie speichern, um bei neuen Immobilien mit Ihren Suchkriterien benachrichtigt zu werden. Objekte, die Ihnen gefallen, können Sie zu Ihren Favoriten hinzufügen, um über neue Fotos oder Preisänderungen informiert zu werden.

Sie können auch weiterhin Makler kontaktieren. Selbst wenn Sie eine Immobilie nicht persönlich besuchen können, können Sie bereits im Vorfeld Fragen stellen, um mehr über das Haus oder die Wohnung zu erfahren. Vielleicht können Sie sogar eine virtuelle Besichtigung unternehmen. Der Makler oder Eigentümer kann Ihnen vielleicht auch weitere Fotos und Videos senden, Sie über den Zustand der Immobilie oder deren Verfügbarkeit informieren und Ihnen weitere Informationen geben, die in der Anzeige nicht aufgeführt sind. Der Preis kann sogar verhandelbar sein, was aufgrund der aktuellen Situation sogar gut möglich sein könnte.

Wenn Sie sich an einen Immobilienmakler wenden, kann der Makler Ihnen möglicherweise auch andere Immobilien anzeigen, die Ihren Kriterien entsprechen. Wenn Sie ein Haus finden, das Sie wirklich interessiert, ist es ratsam, so viel wie möglich über die Immobilie erfahren. Dies kann Informationen über den Grundbucheintrag oder zusätzliche Gebühren umfassen.

Wenn Sie die Gegend nicht gut kennen, sollten Sie auch etwas im Internet recherchieren. Sehen Sie sich an, welche öffentlichen Dienste es gibt, Schulen, Fitnessstudios, Verkehrsverbindungen, Supermärkte usw. Vergessen Sie nicht, dass die Lage und die Umgebung wichtige Kriterien bei der Kaufentscheidung sind.

Finanzierung online beantragen

Sie müssen alles berücksichtigen, was mit dem Kauf eines Hauses verbunden ist. Zusätzlich zu dem Betrag, der für den Erstkauf des Hauses selbst ausgegeben wurde, müssen Sie andere Ausgaben berücksichtigen, z. B. die monatliche Darlehensrate, Steuern, Urkunden, Umzugskosten, den Kauf von Möbeln und gegebenenfalls Wartungsarbeiten.

Verwenden Sie einen Online-Finanzierungsrechner, um verschiedene Optionen zu vergleichen. Sie können die Hypothekenzinsen verschiedener Banken vergleichen und sogar online einen Antrag stellen, um festzustellen, ob die Bank Ihnen möglicherweise bei der Finanzierung der Immobilie helfen kann. Dies ist ein guter Anfang für die Suche nach Ihrem Traumhaus. Denken Sie jedoch daran, dass Banken erst dann 100% gültige Genehmigungen erteilen, wenn sie alle Ihre Daten mit Unterlagen überprüft haben und die Immobilienbewertung abgeschlossen ist. Viele Banken geben auch Hypothekenangebote ab, die auf jeden Kunden zugeschnitten sind.

Sowohl wenn Sie sich bereits für eine Immobilie entschieden haben oder noch auf der Suche sind, können Sie mit Sicherheit Anfragen zur Finanzierung stellen und den Prozess in Gang bringen. Die meisten Hypothekenvergleichsdienste, wie der idealista-Hypothekenrechner, ermöglichen es Ihnen auch, Anträge an Banken zu senden, ohne Ihr Zuhause zu verlassen, kostenlos und kompromisslos. Dieser Schritt kann Ihnen helfen, Zeit zu sparen, und Sie können mit Banken aus der Ferne sprechen, um deren Angebote besser zu verstehen und Ihre eigenen Vergleiche anzustellen.

Abschließend geht es um die Formalisierung des Kaufvertrages: Dies ist der Teil des Prozesses, der derzeit am komplexesten ist. Die meisten Banken verlangten für die Eröffnung von Konten und den Abschluss von Darlehen eine Unterschrift; diese Vorgänge sind noch nicht digitalisiert. Notare führen momentan auch nur dringend notwendige Geschäfte durch.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten