Eine kulinarische Rundreise durch Portugal in 11 Gerichten

Eine kulinarische Rundreise durch Portugal in 11 Gerichten
Eine kulinarische Rundreise durch Portugal in 11 Gerichten / Piqsels
5 August 2021, Marilia Poiares

Wenn Sie darüber nachdenken, nach Portugal zu ziehen, haben Sie bestimmt schon gehört, dass dieses Land für sein spektakuläres Essen bekannt ist. Jede Region hat ihre ganz eigene Spezialität. Hier haben wir eine kleine Liste für Sie zusammengestellt, damit Sie auf Ihrer kulinarischen Rundreise durch das Land kein einziges Gericht verpassen.

Wir präsentieren Ihnen 11 Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten, wenn Sie die typisch portugiesische Küche und die besten regionalen Restaurants kennenlernen möchten:

Papas de Sarrabulho, Minho

Papas de Sarrabulho - Eintopf mit Kartoffeln und Fleisch aus Minho, Portugal

Dieses Gericht ist nur etwas für Mutige. Die Papas de Sarrabulho sind typisch für die Region Minho im Norden Portugals. Im Grunde genommen handelt es sich um einen Eintopf aus Kartoffeln, Schweineblut, Hühnchen, Schweinefleisch, Schinken, Würstchen, Kreuzkümmel, Zitrone und Brot oder Maismehl. Eine sehr schmackhafte Mahlzeit, perfekt, um sich im Winter zu wärmen. Wir empfehlen das Restaurante Carias in Minho, um Papas de Sarrabulho zu probieren.

Feijoada à transmontana, Trás-os-Montes

Dieser Bohneneintopf ist eines der traditionellsten portugiesischen Gerichte. Das Rezept diente als Inspiration für andere internationale Gerichte wie die berühmte brasilianische Feijoada. Die Feijoada à transmontana wird mit roten Bohnen zubereitet und entstand in der Region Trás-os-Montes zu einer Zeit, als es so wenig Nahrung gab, dass die Bauern alle Teile des Schweines zum Kochen verwendeten. Im Restaurant Bons Tempos in Trás-os-Montes können Sie eine der besten Feijoadas probieren.

Francesinha, Porto

Dieses mit Käse überbackene Sandwich ist typisch für Porto

Dieses Sandwich verändert Leben. Der Legende nach wurde es in den 70er Jahren von einem portugiesischen Emigranten erfunden, als er versuchte, den berühmten französischen Croque Monsieur zuzubereiten. Die Francesinha ist ein absolutes Muss, wenn Sie nach Porto kommen. Sie besteht aus Brot, Schinken, Wurst, Steak oder gebratenem Fleisch, alles mit geschmolzenem Käse und einer geheimnisvollen würzigen Soße bedeckt. Um das Ganze abzurunden, wird die Francesinha normalerweise mit einer großzügigen Portion Pommes serviert. Im Café Santiago in Porto werden einige der besten Francesinhas serviert.

Ovos Moles, Aveiro

Diese Desserts in Muschelform werden von portugiesischen Mönchen hergestellt

Die Ovos moles wurden ursprünglich in den Klöstern zubereitet und sind typisch für Aveiro. Dieses Dessert wird nur aus Eigelb und Zucker hergestellt, wodurch eine Paste entsteht, die in kleine Formen wie Muscheln oder Fisch gegossen wird. Wenn Sie eine Naschkatze sind, sollten Sie die Ovos moles unbedingt probieren. Die besten Ovos moles können Sie in der Confeitaria Peixinho in Aveiro kaufen.

Queijo da Serra, Beira Alta

Dies ist etwas für Käse-Liebhaber. Der Queijo da Serra wird hauptsächlich im Winter aus der Milch der Serra da Estrela-Schafen zubereitet, damit der Käse mindestens 30 Tage reifen kann. Er hat einen starken Geschmack und Geruch und kann mit etwas Brot in reifer und fester Form oder ungereift und cremig gegessen werden. In Solar do Queijo in Beira Alta gibt es einen der besten Queijos da Serra.

Leitão da Bairrada, Beira Litoral

Dieses geröstete Ferkel ist eine Spezialität in Coimbra

Leitão (Ferkel) wird im Holzofen geröstet und zu besonderen Anlässen in ganz Portugal gegessen, obwohl es typisch für die Region Bairrada ist. Von überall her kommen Besucher, um dieses saftige Gericht zu probieren. Besonders schmackhaft wird es im Restaurant Lui dos Leitões in Coimbra zubereitet.

Caldeirada de Peixe, Estremadura und Ribatejo

Caldeirada ist ein schmackhafter Eintopf, der verschiedene Fischarten wie Makrelen, Seeteufel, Kabeljau und sogar Meeresfrüchte enthält. All dieses Protein wird von einer schmackhaften Soße umhüllt, die mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Gewürzen zubereitet wird. Achten Sie darauf, ein leckeres Brot zur Hand zu haben, um es in die Soße tunken zu können. Wenn Sie Lust auf Caldeirada bekommen haben, empfehlen wir Ihnen das Restaurant Lobo do Mar in Sesimbra.

Pastéis de Belém, Lissabon

Sie haben bestimmt schon einmal von den Pastéis de Nata gehört oder vielleicht ein oder zwei probiert. Wir können Ihnen aber versichern, dass sie nicht mit den Pastéis de Belém zu vergleichen sind, die Sie in Lissabon finden können. Das Rezept für diese kleinen, mit Pudding gefüllten Törtchen stammt aus dem Jahr 1837 aus einem alten Hieronymitenkloster und wird von den Bäckern geheim gehalten. Wenn Sie das Geheimnis, das es umgibt, zu seinem erstaunlichen Geschmack hinzufügen, werden Sie verstehen, warum es zu den besten Desserts der Welt gehört. In der Konditorei Pastéis de Belém in Lissabon können Sie diese Köstlichkeit probieren.

Choco frito, Setúbal

Das Vorzeige-Gericht der Region Setúbal. Wenn Sie in der Gegend sind (die Stadt ist nur eine Stunde mit dem Zug von Lissabon entfernt), sollten Sie unbedingt den gebratenen Tintenfisch, Choco frito, probieren, der mit Pommes und einer Zitronenscheibe serviert wird. Bestens geeignet, um ihn auf einer Terrasse am Meer zu genießen, wie z. B. im Restaurant Rei Do Choco Frito in Setúbal.

Migas, Alentejo

Ein herzhaftes Gericht, das den Hunger für eine Weile in Schach hält. Die Zutaten sind Brot, das in dieser Region im Süden von Portugal hergestellt wird, Olivenöl, Knoblauch, Schweinefleisch, Tomaten, rote Paprika und frischer Koriander. Wenn Sie gerne üppig essen, machen Sie sich keine Sorgen. Migas werden normalerweise als Beilage serviert und Sie können davon ausgehen, satt zu werden. Im Restaurant Taberna do Adro in Elvas werden die besten Migas der Region serviert.

Dorada, Algarve

Die Algarve ist bekannt für ihre Strände, ihre kilometerlangen Küsten und ihre Fischgerichte. Dorade oder Goldbrasse ist eines der berühmtesten Grillgerichte, das mit Salzkartoffeln und einem einfachen Salat und Tomaten zubereitet wird. Genießen Sie den Tag am Meer und lassen Sie sich dieses wunderbare Gericht zum Mittag- oder Abendessen schmecken. Wir empfehlen Ihnen das Restaurante A Barrigada in Lagos.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten